Festplatte in der Tiefkühltruhe

Neulich rief mich eine Bekannte an, ihr Rechner würde nicht mehr hochfahren beziehungsweise irgendwann mittendrin stehen bleiben.
Als ich den Rechner das erste mal startete, hörte ich bereits das leise klicken der Festplatte. Ich baute die Festplatte aus und schloss Sie über einen USB-Adapter an meinen Rechner an.
In der /var/log/syslog tauchte dann folgende Meldung auf:

May 22 21:40:05 big kernel: [ 447.084535] sd 7:0:0:0: [sdd] Unhandled sense code
May 22 21:40:05 big kernel: [ 447.084545] sd 7:0:0:0: [sdd] Result: hostbyte=DID_ERROR driverbyte=DRIVER_SENSE
May 22 21:40:05 big kernel: [ 447.084554] sd 7:0:0:0: [sdd] Sense Key : Hardware Error [current]
May 22 21:40:05 big kernel: [ 447.084564] sd 7:0:0:0: [sdd] Add. Sense: No additional sense information
May 22 21:40:05 big kernel: [ 447.084573] sd 7:0:0:0: [sdd] CDB: Read(10): 28 00 04 c5 21 17 00 00 80 00
May 22 21:40:05 big kernel: [ 447.084591] end_request: I/O error, dev sdd, sector 80027927
May 22 21:40:05 big kernel: [ 447.084600] quiet_error: 30 callbacks suppressed
May 22 21:40:05 big kernel: [ 447.084607] Buffer I/O error on device sdd1, logical block 80027864
May 22 21:40:05 big kernel: [ 447.084616] Buffer I/O error on device sdd1, logical block 80027865
May 22 21:40:05 big kernel: [ 447.084622] Buffer I/O error on device sdd1, logical block 80027866
May 22 21:40:05 big kernel: [ 447.084628] Buffer I/O error on device sdd1, logical block 80027867
May 22 21:40:05 big kernel: [ 447.084634] Buffer I/O error on device sdd1, logical block 80027868
May 22 21:40:05 big kernel: [ 447.084640] Buffer I/O error on device sdd1, logical block 80027869
May 22 21:40:05 big kernel: [ 447.084645] Buffer I/O error on device sdd1, logical block 80027870
May 22 21:40:05 big kernel: [ 447.084651] Buffer I/O error on device sdd1, logical block 80027871
May 22 21:40:05 big kernel: [ 447.084668] Buffer I/O error on device sdd1, logical block 80027872
May 22 21:40:05 big kernel: [ 447.084675] Buffer I/O error on device sdd1, logical block 80027873
May 22 21:40:13 big kernel: [ 455.436117] sd 7:0:0:0: [sdd] Unhandled sense code
May 22 21:40:13 big kernel: [ 455.436127] sd 7:0:0:0: [sdd] Result: hostbyte=DID_ERROR driverbyte=DRIVER_SENSE
May 22 21:40:13 big kernel: [ 455.436136] sd 7:0:0:0: [sdd] Sense Key : Hardware Error [current]
May 22 21:40:13 big kernel: [ 455.436146] sd 7:0:0:0: [sdd] Add. Sense: No additional sense information
May 22 21:40:13 big kernel: [ 455.436155] sd 7:0:0:0: [sdd] CDB: Read(10): 28 00 04 c5 21 17 00 00 08 00
May 22 21:40:13 big kernel: [ 455.436174] end_request: I/O error, dev sdd, sector 80027927
May 22 21:40:13 big kernel: [ 455.436183] quiet_error: 118 callbacks suppressed
May 22 21:40:13 big kernel: [ 455.436190] Buffer I/O error on device sdd1, logical block 80027864
May 22 21:40:13 big kernel: [ 455.436199] Buffer I/O error on device sdd1, logical block 80027865
May 22 21:40:13 big kernel: [ 455.436205] Buffer I/O error on device sdd1, logical block 80027866
May 22 21:40:13 big kernel: [ 455.436211] Buffer I/O error on device sdd1, logical block 80027867
May 22 21:40:13 big kernel: [ 455.436217] Buffer I/O error on device sdd1, logical block 80027868
May 22 21:40:13 big kernel: [ 455.436223] Buffer I/O error on device sdd1, logical block 80027869
May 22 21:40:13 big kernel: [ 455.436228] Buffer I/O error on device sdd1, logical block 80027870
May 22 21:40:13 big kernel: [ 455.436234] Buffer I/O error on device sdd1, logical block 80027871

Zwischendurch hatte Sie wichtige Dokumente / Fotos auf DVD oder auf eine externe Festplatte kopiert, jedoch ist der letzte Sicherungsvorgang ein wenig länger her.
Da die Festplatte nun defekt war, waren leider auch alle Daten weg.

Festplatte in der Tiefkühltruhe
Man liest und hört immer wieder das es schon einige geschafft haben Daten zu sichern, nachdem die Festplatte einige Zeit in der Truhe gelegen hat. Damit das entstehende Kondenswasser keine Kurzschlüsse verursacht, soll man die Festplatte in eine Plastiktüte legen und Reis mit dazu geben. Das Reis würde die Feuchtigkeit aufnehmen. Ich konnte mir nicht vorstellen das es funktioniert, aber da ich eine klackernde Festplatte und eine Tiefkühltruhe hatte wollte ich es einmal ausprobieren.

Das Experiment
Ich habe also die defekte Festplatte für zwei Tage in die Tiefkühltruhe gelegt und versucht im Anschluss die Daten der Festplatte zu retten.
Und tatsächlich das klackern war weg, jedoch war die Meldung in der /var/log/syslog immer noch dieselbe und es gab keine Daten die ich retten konnte.

Keine Ahnung ob es wirklich mal jemand geschafft hat auf diesem Weg Dateien wieder herzustellen, bei mir hat es jedenfalls nicht geklappt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.