[nginx] und php

Für viele Webseiten oder Anwendungen wie WordPress, Joomla sowie Contao wird php benötigt. Von Haus aus kann nginx nur html oder Bilddateien ausgeben, damit php Seiten dargestellt werden wird php-fpm benötigt.

Zunächst wird php-fpm unter dem root Benutzer installiert:
yum install php-fpm

Nach der Installation habe ich in der /etc/php.ini folgende Anpassung vorgenommen:
cgi.fix_pathinfo=0

Für die php Konfiguration der www.seite1.de wurde die Datei /etc/php-fpm.d/seite1.conf angelegt.

[seite1]
listen = /var/run/php-fpm/seite1.sock
listen.owner = nginx
listen.group = nginx
listen.mode = 0660
user = seite1
group = seite1
pm = dynamic
pm.max_children = 10
pm.start_servers = 1
pm.min_spare_servers = 1
pm.max_spare_servers = 3
pm.max_requests = 500
chdir = /var/vhost/seite1/www/
php_admin_value[open_basedir] = /var/vhosts/seite1/www:/var/vhosts/seite1/temp
php_admin_value[upload_tmp_dir] = /var/vhosts/seite1/temp

Zum Schluss die folgenden Zeilen dem Server-Block in der Datei /etc/nginx/conf.d/seite1.conf hinzufügen.
location ~ \.php$ {
try_files $uri =404;
fastcgi_split_path_info ^(.+\.php)(/.+)$;
fastcgi_index index.php;
fastcgi_pass unix:/var/run/php-fpm/seite1.sock;
fastcgi_param SCRIPT_FILENAME
$document_root$fastcgi_script_name;
include fastcgi_params;
}

Gestartet wird php-fpm über systemctl start php-fpm.service bzw über systemctl stop php-fpm.service gestoppt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.