Remotedesktopverbindung per SSH

An sich benötigt man um Remote auf einen Linuxrechner zuzugreifen nur eine SSH Verbindung und eine Shell. Für eine Remotedesktopverbindung per SSH bietet sich der NX Server von NoMachine an.

Die benötigten Pakete können hier heruntergeladen werden.
http://www.nomachine.com/select-package.php?os=linux&id=1

Nach dem Download wechselt man in das entsprechende Verzeichnis und installiert die Pakete.

dpkg -i nxclient_3.5.0-7_amd64.deb
dpkg -i nxnode_3.5.0-7_amd64.deb
dpkg -i nxserver_3.5.0-9_amd64.deb

Aufgrund von Abhängigkeiten müssen alle Pakete auf dem Rechner installiert werden, auf dem man Remoteverbindung zugreifen möchte.

Der NX Server läßt sich mit

/etc/init.d/nxserver start

starten bzw mit

/etc/init.d/nxserver stop

stoppen.

Auf dem Rechner von dem aus man die Verbindung starten möchte, reicht es den Client zu installieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.