[dashing] Ausgabe auf einem großen Fernseher

Wenn das erstellte Dashboard auf einem größeren Bildschirm ausgegeben wird, kann es je nach Anzahl der Widgets vorkommen, das nicht die gesamte Bildschirmfläche genutzt wird.

Das Problem lässt sich sehr schnell lösen, in dem man in der Dashboard(erb)Datei folgendes hinzufügt.

<script type='text/javascript'>

$(function() {

Dashing.widget_base_dimensions = [370, 340]

Dashing.numColumns = 5

});
<script>

Die Lösung hatte ich hier gefunden: https://github.com/Shopify/dashing/issues/388

Flattr this!

JBL Flip 3

Heutzutage nutzt man nicht mehr einen mobilen Kassettenrekorder oder CD Spieler, sondern die Lieblingsmusik befindet sich auf einem MP3 Spieler bzw vermehrt auf dem Handy. Für genügend Abwechslung sorgen unter anderem Spotify, Apple Music oder Amazon Prime Musik(Amazon Partnerlink). Neben Kopfhörern gibt es kleine Lautsprecher die Mithilfe von Bluetooth mit dem Handy verbunden werden. Ein Kollege erzählte mir neulich das er sich einen kleinen JBL Lautsprecher zugelegt hat und er war sehr begeistert.

Auf der Suche nach einem Lautsprecher recherchierte ich ein wenig und entschied mich letztendlich für den JBL Flip 3. Die Verbindung per bluetooh wurde Problemslos hergestellt und klanglich wurde ich nicht enttäuscht. Für die größe des Lautsprecher hat er genügend Höhen und Tiefen für die verschiedenen Musikrichtungen. Die Akkuladung reicht für einige Stunden Musikgenuss und das aufladen dauert wenige Stunden. Durch die Größe stört er nicht in der Notebooktasche und kann überall aufgestellt und genutzt werden.

Sollte jemand auf der Suche nach einem kleinen Akku betriebenen Lautsprecher sein, sollte er sich den JBL Flip(Amazon Partnerlink) oder einen anderen Lautsprecher der JBL Reihe anschauen.


(Amazon Partnerlink)

Flattr this!

[dashing] Widget blinkt bei neuen Daten

Je nachdem wieviele Widgets auf dem Dashboard aufgeführt sind, ist es hilfreich das das Widget hervorgehoben wird auf dem zum Beispiel die Daten aktualisiert werden oder ein bestimmter Status erreicht wird.

In diesem Beispiel blinkt das Widget auf, wenn neue Daten ausgegeben werden.

Hierfür wurde in der scss Datei folgendes hinterlegt:
@keyframes blink {
50% { opacity : 0.0; }
}

Vor dem letzten } der Widget Klasse wurde zusätzlich folgendes eingefügt:
&.blinking {
animation: blink 1s linear infinite;
animation-iteration-count: 2;
}

Der Aufruf der Klasse erfolgt bei neuen Daten in der coffee Datei:
class Dashing.Text extends Dashing.Widget
onData: (data) ->
node = $(@node)
node.addClass("blinking")
setTimeout ( =>
node.removeClass("blinking")
), 5000

Damit das Widget nur blinkt wenn sich auch der Inhalt der Daten ändert, wurde in der coffee Datei eine Zeile hinzugefügt:
class Dashing.Text extends Dashing.Widget
onData: (data) ->
if data.blink
node = $(@node)
node.addClass("blinking")
setTimeout ( =>
node.removeClass("blinking")
), 5000

Das Widget blinkt nur wenn die Variable blink mit übergeben wurde.

Die Prüfung ob neue Werte mit übergeben werden, erfolgt hier in dem eingerichtetem Job.
Von dem aktuellen und dem neuen Datenarray wird zum Vergleich ein hash generiert, stimmt der hash nicht überein, wird die blink Variable mit übermittelt.
if ausgabe_hash == ausgabe.to_set.hash
send_event("widget1",{ values: ausgabe.values })
else
send_event("widget1",{ values: ausgabe.values, blink: ausgabe.length })
end

ausgabe_hash = ausgabe.to_set.hash

Flattr this!

Das CB-Funk Gerät ist zurück?

Eines der ersten sozialen Netzwerke in denen ich unterwegs war, war der CB-Funk. Das soziale Netzwerk war räumlich begrenzt, jedoch die Wahrscheinlichkeit einen Gesprächspartner im waren Leben zu begegnen war relativ hoch. Zur Grundausstattung gehörten das CB-Funkgerät, Netzteil, Mikrofon und eine Antenne. Die Bedienung war relativ einfach, Kanal zwischen 1 und 40 auswählen und einfach losquatschen. Unterhielten sich bereits zwei oder mehrere Teilnehmer, so versuchte man sich mit Hilfe von Breko in das Gespräch mit einzubringen.

Technisch war es nur möglich das eine Person gleichzeitig sprechen konnte, ähnliches sieht man zur Zeit bei Whatsapp. Ich sehe immer mehr die eine Sprachnachricht versenden bzw. abhören, also ist auf eine gewisse Art und Weise der CB-Funk zurück.

Flattr this!

[dashing] unter Suse

Bei dem ersten Start vom dashing Dashboard unter Suse kam es zu folgender Fehlermeldung:
bundler: command not found: thin
Install missing gem executables with `bundle install`

Mit Hilfe von gem list konnte festgestellt werden, das das gem thin installiert war.

Die Lösung war letztendlich sehr einfach, vor dem Start des dashings musste folgende Zeile ausgeführt werden.

export PATH=$PATH:/usr/lib64/ruby/gems/2.1.0/gems/thin-1.6.4/bin/thin

Flattr this!