Betriebshandbuch

Für die Umgebung der IT gibt es die verschiedensten Möglichkeiten die Applikationen, Komponenten, Server usw. zu dokumentieren. In vielen Fällen kommt ein Wiki zum Einsatz, hier wird in Teilen eine Einheitliche Struktur verwendet. Was mich bislang daran gestört hat ist, das einige Punkte manuell gepflegt werden müssen bzw. Sie können nicht einfach miteinander verknüpft werden.
Bei Änderungen an Hardware wie RAM oder Festplatte, muss dies manuell angepasst werden. Wird zum Beispiel nach einem Change die Festplatte d erweitert, muss dieses im Nachgang im Wiki angepasst werden. An dieser Stelle wäre eine automatische Aktualisierung von Vorteil.

Ich habe mir hierzu ein paar Gedanken gemacht und ein kleines Ruby on Rails Projekt gestartet. Aktuell können dort folgende Punkte hinterlegt werden.

  • Kunden
  • Server
  • Hardware der Server
  • Applikationen
  • Komponenten
  • Monitoring
  • Technische Benutzer
  • Staging Stufe
  • interne Fachgruppen / Teams
  • externe Dienstleister
  • Supportmatrix

Es werden noch weitere Punkte hinzukommen wie automatischer Import der Server Hardware oder die Möglichkeit das gesamte BFH als PDF zu exportieren. Hierbei soll es eine Möglichkeit geben die zu exportierenden Punkte auszuwählen.

Wenn es Anregungen gibt was noch geben sollte, immer her damit.

Link zum Repository: https://github.com/Ostfriese26802/betriebshandbuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.