[Neato Botvac] Kleiner Helfer im Haushalt

Im Haushalt leben 5 Personen, 2 Hunde und 2 Meerschweinchen. Die Befürchtung war, das ein Roboterstaubsauger einerseits Probleme durch die Räumlichkeiten hat oder nicht alle Hundehaare vom Bordercollie-Labradors Mix erfassen kann. Im Bekanntenkreis wird der Staubsauger bereits eingesetzt und hier wurden nur positive Erfahrungen gemacht.

Kurzerhand bestellten wir den D85.
Gleich der erste Saugvorgang der Küche überraschte uns positiv.
Nachdem der Raum gescannt wurde fuhr der Roboter zunächst die Kanten ab, im Anschluss den Rest des Raumes.
Wir konnten hierbei nicht feststellen das Bereiche nicht gesaugt wurden. Am nächsten Tag ließen wir die Küchentür offen, dies wurde beim Scanvorgang erkannt. Nachdem die Küche gesaugt war, ging der Roboter in den nächsten Raum über. Letztendlich wurden bei einem Saugvorgang die Küche, der Flur und das Wohnzimmer gesaugt. Alle Hundehaare und auch ein wenig Streu der Meerschweinchen wurde problemlos aufgesaugt. Nach jedem Saugvorgang wurde der Auffangbehälter sowie der Filter von uns gereinigt bzw. geleert.

Bei den nun mittlerweile mehreren Saugvorgängen hat der Roboter immer einen anderen weg genommen, dadurch findet man gelegentlich neue Stellen wo er sich fest fährt.
Ist die Batterie leer oder der Saugvorgang beendet, fährt der Botvac D85 wieder zur Ladestation. Nur in einem Fall hatten er Probleme die Station zu finden.
Wird der Saugvorgang in der Mitte eines Raumes gestartet, fährt er im Anschluss nicht zur Ladestation sondern stellt sich wieder in den Raum.

Fazit des kleinen Helfers ist, warum haben wir den nicht schon eher gekauft?


(Amazon Partnerlink)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.