[openhab] FS20 Fernbedienung und Switch Status Aktualisierung

In dem letzten Artikel hatte ich geschrieben das sich der Status eines F20 Switches in openhab nicht ändert, wenn der Aktor über die FS20 Fernbedienung ein beziehungsweise ausgeschaltet wurde.

In einem Kommentar schrieb Elinoy(Kommentarersteller) das er ebenfalls vor dem Problem stand, hierfür jedoch eine Lösung(Workaround) gefunden hatte.

Ich habe mir seinen Workaround angesehen und dabei den Fehler entdeckt, warum der Status nicht aktualisiert wurde.

Wenn openhab im Debugmodus über /home/openhab/start_debug.sh gestartet wird und eine Taste auf der FS20 Fernbedienung gedrückt wird, erhält man folgend Ausgabe:

21:31:06.930 [DEBUG] [o.o.i.t.c.i.AbstractCULHandler:231 ] - Received raw message from CUL: F1B1B0100E6
21:31:06.936 [DEBUG] [o.o.i.t.c.i.AbstractCULHandler:280 ] - Requesting credit report
21:31:06.942 [DEBUG] [.o.b.fs20.internal.FS20Binding:204 ] - Received FS20 message: F1B1B0100E6
21:31:06.946 [DEBUG] [.o.b.fs20.internal.FS20Binding:224 ] - Received command OFF for device 1B1B01
21:31:06.951 [INFO ] [runtime.busevents :26 ] - weg state updated to OFF
21:31:06.964 [DEBUG] [o.o.i.t.c.i.AbstractCULHandler:231 ] - Received raw message from CUL: 21 900
21:31:06.968 [DEBUG] [o.o.i.t.c.i.AbstractCULHandler:262 ] - credit10ms = 900

Der Aktor wurde mit dem Haus+Geräteadresse wie folgt angesprochen: 1B1B01

Wenn man jedoch die Haus+Geräteadresse aus fhem übernommen hat, wurde sie mit 1b1b01 angegeben.
Über die Haus+Geräteadresse mit kleinem b kann der Aktor über openhab geschaltet werde, jedoch ändert sich der Status nicht wenn die Fernbedienung genutzt wird.

Mit der Angabe 1B1B01 ändert sich der Status wenn der Aktor über die Fernbedienung geschaltet wird.

5 Gedanken zu „[openhab] FS20 Fernbedienung und Switch Status Aktualisierung

  1. Pingback: [openhab] fs20 über cul einbinden | itbasic

  2. Christian Rockrohr

    Hi,
    vielen Dank für die Erklärung. Erstrecht für den vorhergehenden Beitrag zum Einbinden des cUL in OpenHAB.

    Mittels Deiner Erklärung konnte ich den CUL konfigurieren und meinen Schalter einbinden.
    Ich kann nun sowohl am Schalter an der Wand schalten, sowie mit dem Knöpfchen im OpenHAB.

    Folgendes Problem hatte ich (vielleicht hilfts jemandem)
    Die Darstellung der Schalterchen in OpenHAB machte nicht so recht was sie sollte. Sie gingen zwar in die „EIN“-Stellung, aber niemals wieder zurück in die „AUS“-Stellung wenn ich den Wandtaster gedrückt habe. In OpenHAB ging das hin- und herschalten natürlich einwandfrei.
    Mein Wandtaster schaltet mit dem Toggle-Befehl. Er sendet gar kein ON oder OFF sondern nur ein „TOGGLE“. Der Aktor schaltet dann einfach in den Zustand, in dem er sich im Moment nicht befindet. Im LOG steht trotzdem, dass er ON bzw OFF empfangen hätte.
    Für die Darstellung des Schalters in OpenHAB ist das wohl Gift. Auf jeden Fall kommt ist nicht so ohne weiteres Möglich das Toggelen mitzubekommen, habe zumindest noch keinen Weg gefunden es einzustellen. (Macht wahrscheinlich auch nicht viel Sinn. Irgendwann laufen die Darstellung des Schalters und der wahre Zustand des Aktors wohl doch wieder auseinander.

    Just my two cents 🙂

    Cheers,
    Christian

    Antworten
    1. Frank

      Hallo!
      Ich habe bei mir (OpenHAB 2.5.0) das Problem, dass die Aktualisierung der Fernbedienung im Debug-Modus empfangen und die Schalter passend gesetzt werden – allerdings nicht, wenn es nicht im Debug-Modus gestartet wird. Kennt ihr das Problem (und eine Lösung :-))?

      Viele Grüße und ein frohes Neues Jahr 🙂
      Frank

      Antworten
  3. Pingback: [openhab] fs20 Funk-Dämmerungssender einbinden | itbasic

  4. Pingback: [openhab] FS20 Bewegungsmelder | itbasic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.